ruhig


ruhig
ru·hig [ʼru:ɪç] adj
1) (still, sich still verhaltend) quiet;
eine \ruhige Gegend a quiet area;
ein \ruhiger Mieter a quiet tenant
2) (geruhsam) quiet;
sich dat einen \ruhigen Abend machen to have a quiet evening
3) (keine Bewegung aufweisend) calm;
eine \ruhige Flamme a still flame
4) (störungsfrei) smooth;
ein Achtzylinder hat einen \ruhigen Lauf an eight-cylinder engine runs smoothly;
eine \ruhige Überfahrt a smooth crossing
5) (gelassen) calm;
ganz \ruhig sein können to not have to worry;
ich werde das schon regeln, da können Sie ganz \ruhig sein I'll sort that out, you don't have to worry; s. a. Gewissen
6) (sicher) steady;
ein \ruhiger Blick a steady gaze
adv
1) (untätig) idly;
\ruhig dastehen to stand idly by;
etw \ruhig stellen med Körperteil to immobilize [or (Brit a.) -ise] sth
2) (gleichmäßig) smoothly
3) (gelassen) calmly
4) (beruhigt) with peace of mind;
jetzt kann ich \ruhig nach Hause gehen und mich ausspannen now I can go home with my mind at rest and relax
part (fam) really;
geh \ruhig, ich komme schon alleine zurecht don't worry about going, I can manage on my own;
du kannst \ruhig ins Kino gehen, ich passe schon auf die Kinder auf you just go to the cinema, I'll keep an eye on the children

Deutsch-Englisch Wörterbuch für Studenten. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Ruhig — Ruhig, er, ste, adj. et adv. Ruhe habend, und darin gegründet, in allen Bedeutungen des Abstracti Ruhe, besonders von der Abwesenheit lebhafter, ermüdender Bewegungen und beschwerlicher Empfindungen. Ruhig seyn, stille, aufhören, rauschende, sich …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ruhig — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • leise • fest • (be)ständig • dauerhaft • sicher • …   Deutsch Wörterbuch

  • ruhig — Adj. (Grundstufe) frei von Lärm und Geräuschen Synonym: still Beispiele: Wir wohnen in einer ruhigen Gegend. In der Stadt war es ruhig. ruhig Adj. (Grundstufe) keinen Lärm machend Synonyme: leise, still Beispiel: Wir haben sehr ruhige Nachbarn.… …   Extremes Deutsch

  • ruhig — ¹ruhig 1. bewegungslos, erstarrt, leblos, ohne Bewegung, reg[ungs]los, starr, statuenhaft, unbeweglich, unbewegt, wie angewurzelt/gelähmt, wie tot/versteinert; (Med., Zool.): torpid; (bildungsspr.): wie paralysiert. 2. a) geräuscharm, geräuschlos …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ruhig — 1. Ich suche ein ruhiges Zimmer. 2. Nachts ist es hier in der Straße sehr ruhig. 3. Du kannst ruhig rauchen …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • ruhig — 1. ↑immobil, ↑sedat, 2. ↑adagio, ↑andante, ↑quieto, ↑serio, tranquillo …   Das große Fremdwörterbuch

  • ruhig — unbeschwert; entspannt; gelöst; locker; ungezwungen; unbesorgt; sorglos; ruhend; starr; stationär; bewegungslos; ortsfest; …   Universal-Lexikon

  • ruhig — ru·hig1 [ ruːɪç] Adj; 1 <ein Mensch, ein Ding> so, dass sie sich wenig oder gar nicht bewegen ↔ unruhig: ruhig auf dem Stuhl sitzen und warten; Das Meer ist heute ganz ruhig 2 mit wenig Lärm ↔ laut (2) <ein Zimmer, eine Wohnung, eine… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Ruhig — 1. Es muss jetzt alles ruhig bleiben, der Junker will den Namen schreiben. 2. Ruhig im Geist, sagt der Schneizenhöfer. (Tübingen.) – Hoefer, 950. 3. Ruhig öm Saal, de Frû Meistere wöll tanzen. – Frischbier2, 3167. 4. Sei doch ruhig, liebes Kind,… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • ruhig — ru|hig ; ruhig Blut bewahren; ruhig sein, werden, bleiben; ein Gelenk D✓ruhig stellen oder ruhigstellen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ruhig — Ruhe: Das altgerm. Substantiv mhd. ruo‹we›, ahd. ruowa (daneben ablautend rāwa), mniederl. roe, aengl. rōw, schwed. ro beruht mit verwandten Wörtern in anderen idg. Sprachen auf der idg. Wurzel *er‹ə› , *rē »ruhen«, vgl. z. B. griech. erōē̓… …   Das Herkunftswörterbuch